ALTERSGRUPPEN: ALLE

Plitsch, Platsch, Badespaß

Dagmar Geisler

Zähneputzen, Haarewaschen, Baden und natürlich das Trockenrubbeln hinterher machen noch viel mehr Spaß mit diesem lustigen Bilderbuch für jeden kleinen Schmutzfink! Lustige Reime laden zum Mitsprechen ein und machen Lust darauf, in die Wanne zu gehen. Im Spiegelbild können die Kinder überprüfen, wie sauber sie schon sind! Mit dabei auf jedem Bild: Kroko-Bill, das freche Krokodil!
Mit echtem Spiegel im Buch.

ISBN 978-3-7891-6574-0

Reim dich nett ins Bett

Daniela Kulot

Zeit zum Schlafengehen – aber auf dem Weg zum Bett gibt es noch jede Menge zu erleben: Das Pferd kocht dem kleinen Mädchen Spaghetti am Herd, der Stier spielt ihr ein Lied am Klavier und das Frettchen trägt sie schließlich ins Bettchen … Ein wunderbares Gute-Nacht-Buch, ein Vorlese- und Reimspaß und ein erstes Bildwörterbuch – da ist der Weg ins Bett gleich dreimal so nett!

ISBN 978-3-8369-5489-1

Karlchen-Geschichten

Rotraut Susanne Berner

Manchmal hat Karlchen den Kopf voll verrückter Ideen. So will er zum Beispiel, dass mitten im Sommer Weihnachten ist – damit er nicht so lange auf Geschenke warten muss. Das erste Geschichtenbuch von Karlchen – ideal zum abendlichen Vorlesen, denn keine Geschichte dauert länger als eine Minute.

ISBN 978-3-446-20330-3

Monsternanny

Tuutikki Tolonen

Hilla, Kaapo und Maikki werden manchmal von einem Kindermädchen beaufsichtigt. Das einzige Problem: Ihr Kindermädchen ist ein Monster! Grah ist haarig, staubig, äußerst liebenswert und spricht nicht. Als die Geschwister herausfinden, dass die Nachbarskinder ebenfalls von Monstern gehütet werden, überlegen sie, woher all die Monster plötzlich kommen und warum diese manchmal so unglücklich erscheinen.

ISBN 978-3-446-25880-8

Amy und die geheime Bibliothek

Alan Gratz

Als zuerst Amys Lieblingsbuch und dann andere Bücher aus der Schulbibliothek verbannt werden, eröffnet sie kurzerhand die G.S.B., Geheime Schließfach-Bibliothek, die schon bald boomt. Gemeinsam schmieden die Kinder einen Plan, um sich gegen die Bücherverbannung zur Wehr zu setzen. Denn niemand soll ihnen vorschreiben, welche Bücher sie lesen dürfen!

ISBN 978-3-446-26211-9

Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Silke Schlichtmann

Die Nachricht, dass Mama schwanger ist, treibt Pernilla die Schweißperlen auf die Stirn. Sie hat doch schon zwei Geschwister! Ihren Eltern müsste eigentlich klar sein, dass eine sechsköpfige Familie gesellschaftlich abgeschrieben ist. Dieses Kinderbuch erzählt mit viel Fantasie und Humor von den Nöten und Chancen einer Großfamilie. Zum Mitlachen und Mitfiebern.

ISBN 978-3-446-24747-5

Enno Anders – Löwenzahl im Asphalt

Astrid Frank

Die Heizung knackt, der Banknachbar schnieft: Wie kann man da einen Aufsatz schreiben? Und wenn man sich gerade vorstellt, eine Ameise zu sein – wie soll man da antworten? Enno nimmt tausend Kleinigkeiten wahr, kann sich in jedes Lebewesen hineinfühlen und sich ausgeklügelte Geschichten ausdenken, die auf anderen Planeten spielen. Nur eines kann er nicht: so sein wie die anderen …

ISBN 978-3-8251-5122-5

Das Geheimnis von Bahnsteig 13

Eva Ibbotson

Am längst geschlossenen Bahnsteig 13 von King’s Cross herrscht alle neun Jahre Hochbetrieb. Nur dann öffnet sich die geheime Tür des Gügel und gibt für genau neun Tage einen Tunnel frei, der in eine völlig andere Welt führt – auf eine Insel, die so zauberhaft ist, dass man nie mehr weg möchte.

ISBN 978-3-423-70725-1

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

Anna Woltz

Gleich am ersten Tag in den Ferien bricht sich Samuels Bruder den Fuß. Na, das kann ja ein schöner Urlaub werden. Aber beim Dorfarzt lernt Samuel die Tochter der Sprechstundenhilfe kennen, Tess. Sie hat sandfarbene Haare und fragt ihn, ob er Trompete spielen kann oder schon mal einen Schnitzkurs gemacht hat. Nein, das kann er nicht, aber trotzdem freunden sich die beiden an.

ISBN 978-3-551-31711-7

Wir pfeifen auf den Gurkenkönig

Christine Nöstlinger

Dieses Osterfest wird Familie Hogelmann so schnell nicht vergessen, denn auf dem Küchentisch sitzt eine Art Gurke mit Armen und Beinen und einer Krone auf dem Kopf und verkündet: »Wir heißt König Kumi-Ori das Zweit!« Der widerliche Fiesling wirbelt mit seinem autoritären Benehmen den Hogelmann-Alltag komplett durcheinander und stiftet nichts als Unfrieden.

ISBN 978-3-499-20153-0

Gangsta-Oma

David Walliams

Ben muss jeden Freitag bei seiner langweiligen Oma verbringen, wenn seine Eltern das Tanzbein schwingen. Immer will sie bloß Scrabble spielen. Doch eines Tages findet Ben heraus, dass seine Oma ein Geheimnis hat: Sie war früher eine berühmte Juwelendiebin! Und jetzt plant sie ihr größtes Ding: Sie will die Kronjuwelen der englischen Königin stehlen! Ben ist Feuer und Flamme. Von nun an können die Freitage gar nicht schnell genug kommen.

ISBN 978-3-499-21740-1

Frosch und die abenteuerliche Jagd nach Matzke Messer

Michael Roher

Frosch heißt eigentlich Lupinie Anneliese Meltzer. Aber Frosch passt viel besser zu ihr. Und nicht nur, weil sie gern grüne Sachen trägt. Frosch liebt außerdem Abenteuer. Doch ein Abenteuerurlaub scheint das keiner zu werden, den ihre Eltern da für sie ausgesucht haben: Sommerferien am Gurkenbauernhof. Adieu aufregendes Leben! Wenn sie sich da mal nicht gründlich getäuscht hat …

ISBN 978-3-7022-3666-3

Die wilden Hühner

Cornelia Funke

„Abenteuer kann man doch nicht planen wie Ballett oder so was. Die warten um die Ecke und – zack! – plötzlich sind sie da!“, erklärt Sprotte ihren Freundinnen. Tatsächlich lässt das erste Abenteuer für ihre Mädchenbande DIE WILDEN HÜHNER nicht lange auf sich warten. Denn DIE PYGMÄEN, vier Jungs aus ihrer Klasse, lassen nach einem Streit die Hühner von Sprottes Oma frei. Das schreit natürlich nach Rache.

ISBN 978-3-7915-0080-5

Pekkas geheime Aufzeichnungen

Timo Parvela

Pekka, der Dödel aus Ellas Klasse, erlebt die ulkigsten Abenteuer. Und klar: Die sind zum Schieflachen! Zum Beispiel, als Pekka ein Rendezvous für seinen Onkel Remu organisiert. Da erzählt Pekka dem Onkel was von einer Überraschung, zu der er ihn aber mit verbundenen Augen hinführen muss, weil es sonst ja keine wäre. Es ginge auch alles gut, würde Pekka den Onkel nicht kurz an einer Bushaltestelle abstellen, um sich ein Eis zu holen. Und würde nicht ausgerechnet da der nette Pfadfinder kommen und Remu in den Bus helfen. Natürlich in den falschen …

ISBN 978-3-446-24950-9

Mary Poppins

Pamela L. Travers

Wunderlich: Wie Mary Poppins mit ihrem Regenschirm zum Vorstellungsgespräch schwebt und als wohl ungewöhnlichstes Kindermädchen der Welt ihren Dienst antritt.

ISBN 978-3-7915-0090-4

Emmi und Einschwein

Anna Böhm

In Wichtelstadt bekommt jedes Kind zum 10. Geburtstag ein Fabelwesen. Auch Emmis Fabeltag steht vor der Tür, und sie ist sich ganz sicher: Sie wird ein Einhorn bekommen. Aber was kommt durch den Zaubernebel gehopst? Ein Einschwein! Emmi kann sich kein Fabelwesen denken, das unmagischer ist als dieser rosa Klops. Aber da ahnt Emmi ja noch nicht, dass Einschwein einfach einmalig ist!

ISBN 978-3-7891-0889-1

Detektivbüro LasseMaja – Das Sommergeheimnis

Martin Widmark

Lasse und Maja fahren in den Sommerferien zum Campen. Dort treffen sie auf ihre Freundin Miranda und deren Affen Sylvester. Doch kurz darauf ist Sylvester wie vom Erdboden verschluckt. Können sie das Rätsel um den verschwundenen Affen lösen? Dieser Band enthält viele spannende Rätsel und Mitmachseiten.

ISBN 978-3-7641-5167-6

Toni und die Briefe der Besonderheiten

Verena Tschemernjak

Toni lernt neue Kinder kennen und zieht dafür ganz besondere Socken an. Natürlich zwei verschiedene. Aber wie reagieren die Kinder? Und was haben Briefe eigentlich mit Socken zu tun? Der sechste Band der Toni-Reihe: feministisch – gendersensibel – intersektional

ISBN 978-3-902906-27-4

Eine Woche voller Samstage

Paul Maar

Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch. Er fürchtet sich vor seiner Zimmerwirtin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen – bis ihm eines Samstags ein furchtloses, ja beinahe respektloses Wesen, ein Sams, über den Weg läuft und kurzerhand beschließt, bei ihm zu bleiben. Und am Schluss wird aus dem braven, ängstlichen Herrn Taschenbier ein selbstbewusster Mensch, der gelernt hat, sich zu behaupten.

ISBN 978-3-7891-1952-1

Die magische Lesenacht

Thomas Montasser

Die Turnhalle ist wunderschön dekoriert, aber viel wichtiger ist natürlich, wer neben wem liegt oder wer den lustigsten Schlafanzug anhat. Als die Kinder endlich zu lesen beginnen, verwandelt sich der Abend in etwas Magisches. Doch dann kommen seltsame Geräusche vom Dachboden, und die ganze Klasse begibt sich auf eine abenteuerliche Safari durchs Schulhaus …

ISBN 978-3-570-17620-7

Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging

Sabine Ludwig

Kater Konrad stehen die Schnurrhaare zu Berge: Gerade hat sein Pausenbrot mit ihm geredet! Seine Mutter hat es mal wieder besonders gut mit ihm gemeint und Konrad eine dicke Hafermast-Maus mitgegeben – doch die ist nicht etwa mausetot, sondern quicklebendig! Ehe er es sich versieht, hat Kater Konrad die vorwitzige Mäusedame ins Herz geschlossen. Wie peinlich!

ISBN 978-3-570-17203-2

Das letzte Schaf

Ulrich Hub

Was ist das nur für ein helles Licht, das die Schafe inmitten einer Winternacht aus dem Schlaf reißt? Und wo sind eigentlich ihre Hirten geblieben? Wurden sie entführt? Oder hat das Ganze mit diesem Mädchen zu tun, das in einem nahegelegenen Stall geboren worden sein soll? Um sich selbst ein Bild zu machen, begeben sich die Schafe auf eine abenteuerliche Nachtwanderung.

ISBN 978-3-551-55384-3

Die Schule der magischen Tiere

Margit Auer

In der neuen Schule fühlt sich Ida gar nicht wohl. Doch dann erzählt ihnen die Lehrerin Miss Cornfield von der magischen Zoohandlung – und Ida erhält ein magisches Tier: den hilfsbereiten Fuchs Rabbat. Auch Benni ist gespannt. Wie gern hätte er ein wildes Raubtier an seiner Seite! Dann würden ihn die anderen endlich einmal ernst nehmen …

ISBN 978-3-551-31400-0

Kein Keks für Kobolde

Cornelia Funke

Für die drei kleinen Kobolde Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt kommt der Winter früher als erwartet. Wo sollen sie jetzt ihre geliebten Ravioli, Äpfel und Kekse herkriegen? Es bleibt ihnen keine Wahl: Um nicht zu verhungern, müssen sie sich in allerlei Abenteuer stürzen. Als sie sich dann noch mit dem »weißen Kobold« anlegen, wird die Lage richtig brenzlig …

ISBN 978-3-596-80982-0

Pippa, die Elfe Emilia und die Katze Zimtundzucker

Barbara van den Speulhof

Als Pippa die Puppe Emilia geschenkt bekommt, ahnt sie nicht, dass diese ihr Leben gehörig auf den Kopf stellen wird. Denn Emilia ist eine Elfe mit Mut für drei. Und Mut kann Pippa gut gebrauchen, denn um die Katze Zimtundzucker zu retten, stürzt sie sich mit Emilia Hals über Kopf in ein großes Abenteuer …

ISBN 978-3-596-81098-7

Fußball-Haie: Spieler gesucht!

Andreas Schlüter

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt, und welcher Junge träumt nicht davon, seine eigene Mannschaft zu gründen? Ganz besonders, wenn es eine coole Mannschaft mit Biss sein soll – Fußball-Haie eben. Die neue Serie für die Götzes, Özils und Boatengs von morgen. Ein Muss für alle Fußball-Fans.

ISBN 978-3-596-85633-6

Die Wanze: Ein Insektenkrimi

Paul Shipton

Wanze Muldoon ist von Beruf Privatdetektiv. Als er den Auftrag erhält, eine Gruppe separatistischer Ameisen, die den gesamten Ameisenstaat in Aufruhr versetzt, ausfindig zu machen, muss er seinen ganzen detektivischen Spürsinn aufbieten. Dabei stößt er auf geheime Verbindungen zwischen den Ameisen und Wespen. Spätestens jetzt weiß Wanze Muldoon, dass diesem Garten und den dort lebenden Insekten große Gefahr droht.

ISBN 978-3-596-80238-8

Familie Grunz hat Ärger

Philip Ardagh

Herr und Frau Grunz sind griesgrämig, grummelig, grunzend blöd und stinkig. Der Sohnemann ist hingegen höflich, hilfsbereit, mitfühlend und auf Zack. So ganz und gar anders als Herr und Frau Grunz. Und deshalb fragt er sich: KÖNNEN DAS WIRKLICH MEINE ELTERN SEIN???!! Schon ist Sohnemann mittendrin in einer abenteuerlichen Elternsuche, die irrwitzigste Wendungen nimmt …

ISBN 978-3-407-74541-5

Wir Kinder aus dem Möwenweg

Kirsten Boie

„Wenn man in ein Reihenhaus zieht, kriegt man die Nachbarn gleich mitgeliefert“, hat Taras Papa gesagt, als sie in den Möwenweg gezogen sind. Und Taras Mama hat gesagt: „Gott steh uns bei, dass wir einigermaßen Glück haben.“ Das muss Gott wohl gehört haben, denn nirgendwo auf der Welt ist es so schön wie im Möwenweg.

ISBN 978-3-8415-0609-2

Geschichten von Mini

Christine Nöstlinger

Wo Mini ist, ist immer was los! Und nur, weil ihr Bruder sie ständig ärgert und sie „lange Latte“ nennt, lässt sie sich noch lange nicht unterkriegen! Schließlich gibt es Wichtigeres als doofe große Brüder – den ersten Schultag zum Beispiel oder die Theateraufführung. Und dann steht auch noch Minis Geburtstag vor der Tür – also, langweilig wird es mit Mini nie!

ISBN 978-3-7373-6279-5

Das große Nöstlinger Lesebuch

Christine Nöstlinger

Das Lesebuch von Christine Nöstlinger versammelt die schönsten Geschichten der berühmten Autorin, in dem Kenner und Kinder ihre Lieblingsgeschichten wieder finden werden. Eine erweiterte Neuausgabe – mit vielen farbigen Bildern von so großen Kinderbuch-Illustratoren wie Jutta Bauer, Axel Scheffler und Philip Waechter.

ISBN 978-3-407-79996-8

Herr Fuchs mag Bücher

Franziska Biermann

Tatsächlich mochte der kleine Herr Fuchs Bücher so gerne, dass er immer, wenn er eins zu Ende gelesen hatte, dasselbe mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer verspeiste… Der Traum jedes Buchhändlers? Leider nein – denn der finanzschwache Herr Fuchs besorgt sich seine Lebensmittel illegal. Als die Sache auffliegt, wandert er ins Gefängnis und muss sein Dasein bei Wasser und ohne Bücher fristen!

ISBN 978-3-95854-020-0

Mein glückliches Leben

Rose Lagercrantz

Dunne und Ella Frida sind beste Freundinnen. Sie machen alles zusammen – auf dem Pausenhof schaukeln, Glanzbilder tauschen, Sonnenuntergänge zeichnen. Doch dann zieht Ella Frida weg und Dunne bleibt tieftraurig zurück. Auch wenn sie in der Schule mit den anderen eine Menge erlebt – die beste Freundin kann niemand ersetzen! Dann kommt eines Tages ein Brief …

ISBN 978-3-7074-5108-5

Mein Herz hüpft und lacht

Rose Lagercrantz

Obwohl Ella Frida nun schon einige Zeit in Norrköping wohnt, hält Dunne den Platz in der Klasse neben sich frei. Es könnte ja sein, dass Ella Frida zurückkommt! Wie gut wäre das, denn Vicki und Micki sind gemein und zwicken sie, dass es wehtut. Als Dunne sich schließlich wehrt, kommt es zur Eskalation. Zum Glück aber hat Dunne ihren Papa, der ihr glaubt. Und plötzlich steht Ella Frida in der Tür! Wie sie das wohl gemacht hat?

ISBN 978-3-89565-269-1

Loranga – Der beste Papa der Welt

Barbro Lindgren

Loranga ist ein großartiger Papa! Wenn es im Haus wie ein Kanonenschuss donnert, dann ist das Loranga, der gerade das Radio angeschaltet hat. Er muss die Musik immer so laut wie möglich aufdrehen, sonst kriegt er Ohrenschmerzen – und es muss Popmusik sein, sonst bekommt er Bauchweh. Und natürlich will er den ganzen Tag spielen und dabei immer gewinnen. Willkommen in Lorangas kunterbunter Welt!

ISBN 978-3-96177-002-1

Wanda und die wilden Jungs

Dagmar Geisler

Die Mädchenhasser sind los. Dass sie auf Klassenfahrt mit auf die alte Burg kommen, nun gut, damit musste Wanda rechnen. Aber dass sie nicht mal auf dem Reiterhof vor ihnen Ruhe hat, hätte sie nicht für möglich gehalten. Zwischen Mädchenhassern und Galoppzicken fällt es Wanda ganz schön schwer, oben im Sattel zu bleiben. Dieser Band enthält zwei Wanda-Abenteuer.

ISBN 978-3-423-76044-7

Jacky Marrone jagt die Goldpfote

Franziska Biermann

Jacky Marrone ist ein Privatdetektiv mit einer außergewöhnlichen Spürnase. In seinem Büro am Rande der Stadt wartet er auf spannende und verzwickte Aufgaben. Gleich sein erster Fall wird rasant: Ein Huhn, das goldene Eier legen kann, ist verschwunden. Bei seinen Ermittlungen stößt Jacky Marrone nicht nur auf abgebrühte Superschurken, nein, er begegnet auch der experimentierfreudigen Alice, die eine wichtige Rolle bei der Lösung des Falls spielt.

ISBN 978-3-423-76230-4

Meine total wahren und überhaupt nicht peinlichen Memoiren mit genau elfeinhalb

Friedrich Ani

Elfeinhalbjährige können keine Memoiren schreiben. Oder doch? Genug erlebt hat Simon jedenfalls. Zum Beispiel die Sache im Schwimmbad: Da ist er erst ins Becken gefallen und dann gegen eine Glastür gelaufen. Nur weil er Annalena gesehen hat. Und dann war ihm schwindlig und sein Herz hat gewummert wie ein Presslufthammer. Ist er plötzlich schwer krank? Oder fühlt sich so Verliebtsein an?

ISBN 978-3-423-62459-6

Kleines Afrika

Antje Damm

Frida träumt von der großen weiten Welt. Ganz besonders von Afrika. Denn dort gibt es Elefanten, auf denen man reiten kann. Kurz entschlossen schreibt sie ihrer Mutter einen Abschiedsbrief und bricht auf. Aber wo geht es lang? Immer Richtung Süden, so viel ist klar. Abenteuerlustig streift Frida durch die geschäftige Stadt. Doch bald ist der Proviant aufgebraucht und Elefanten sind nicht in Sicht. In einem Geschäft namens ‚Little Africa‘ erreicht sie schließlich doch noch ihr Ziel.

ISBN 978-3-86429-274-3

Als wir einmal Waisenkinder waren

Nikola Huppertz

Familienurlaub! Wie jedes Jahr fahren Stine, Carlotta und Liv mit ihren Eltern nach Minte. Dort verbringen sie die Ferien bei Marlies und Henner, die eine Gastwirtschaft in dem kleinen Ort haben. Die Kinder bleiben lieber in der Ferienwohnung, als im Moor in den Schlamm zu treten und zu versinken. Aber was, wenn den Eltern dort etwas passiert ist? Ende gut, alles gut.

ISBN 978-3-86429-345-0

Seeräuber-Moses

Kirsten Boie

In einer hölzernen Waschbalje schaukelt das winzige Baby Moses auf dem tosenden Meer. Käptn Klaas und seine Männer werden seine beste Freunde und Ersatzeltern. Eines Tages wird Moses von Käptn Klaas‘ größtem Widersacher, Olle Holzbein, gekidnappt. Olle verlangt als Lösegeld die Schatzkarte für den Blutroten Blutrubin des Verderbens. Mit Dohlenhannes, einem neuen Freund, gelingt Moses die Flucht von Olle Holzbeins Schiff. Aber ob sie vor den Seeräubern dem Blutroten Blutrubin auf die Spur kommen und dabei auch noch Moses wirkliche Eltern finden?

ISBN 978-3-7891-3180-6

Der kleine Drache Kokosnuss – Seine ersten Abenteuer

Ingo Siegner

Als geborener Flugdrache ist Kokosnuss alles andere als ein Überflieger. Wenn er den lästigen Unterricht in der Flugschule hinter sich hat, verbringt er seine Zeit am liebsten zu Fuß oder in anderen Transportmitteln. Sein bester Freund ist Oskar. Der kann nicht fliegen, weil er ein reiner Fressdrache ist. Ebenfalls mit dabei: die schlaue Matilda, seine Stachelschwein-Freundin.

ISBN 978-3-570-17567-5

Schiefe Märchen und schräge Geschichten

Paul Maar

Ein Zwerg, der aus der Bio-Tonne in Herrn Mockinpots gemütliche Wohnung zieht? Eine sprechende Vase, die Wünsche erfüllen könnte, wenn sie mal richtig zuhören würde? Eine Königin, die ihre Lesebrille auf dem royalen Klo vergisst. Paul Maars Fantasie und Sprachkunst sind herrlich unpädagogisch und seine Geschichten eignen sich zum Vorlesen für die ganze Familie.

ISBN 978-3-7891-0444-2

Der Räuber Hotzenplotz

Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Wachtmeister Dimpfelmoser ist erzürnt: Recht und Ordnung müssen wieder her, der Räuber Hotzenplotz muss geschnappt werden. Da haben Kasperl und Seppel eine Idee, wie sie den Räuber Hotzenplotz in eine Falle locken können. Aber so mirnichts-dirnichts lassen Räuber sich nicht fangen …

ISBN 978-3-522-18319-2

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

Oliver Scherz

Was tut man, wenn spät abends ein Elefant ans Fenster klopft? Wenn dieser Elefant aus dem Zoo ausgebrochen ist, um seine Großfamilie in Afrika zu besuchen? Und wenn er gar nicht weiß, wo Afrika überhaupt liegt? Man packt Äpfel, Kekse und einen Globus in den Rucksack, hinterlässt einen Zettel für Mama und Papa und und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und Marie.

ISBN 978-3-522-18336-9

Erst ich ein Stück, dann du – Aufregung im Ferienlager

Patricia Schröder

Leon freut sich riesig aufs Zeltlager, in dem er gemeinsam mit seinen besten Freunden Nico und Mesut die Ferien verbringen wird. Blöd ist nur: Seine jüngere Schwester und ihre Freundinnen samt ihres Kuscheltierzoos kommen ebenfalls mit! Das wird bestimmt oberpeinlich … Doch dann verschwinden eines Nachts die Stofftiere der Mädchen und Leons Hilfe ist gefragt.

ISBN 978-3-570-15337-6

Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss ist furchtbar aufgeregt: Heute ist sein erster Schultag! Leider darf Kokosnuss’ Freund, der Fressdrache Oskar, nicht mit – angeblich besteht die Gefahr, dass er seine Schulkameraden auffrisst. Obwohl Oskar so gern Schreiben und Rechnen lernen würde und keiner Fliege was tut! Vielleicht hat Kokosnuss ja eine Idee, wie sein Freund doch noch mit in die Schule darf?

ISBN 978-3-570-15420-5

Ella in der Schule

Timo Parvela

Ella ist in der ersten Klasse und sie geht sehr gern zur Schule. Lustig ist es zum Beispiel im Schwimmunterricht, als der Lehrer sagt, sie dürfen alle erst ins Wasser springen, wenn er auf seiner Trillerpfeife pfeift. Wie die sich denn anhört, will Pekka wissen, und man ahnt wie es weitergeht.  Als der Lehrer alle aus dem Wasser gefischt hat, kann er ihnen nicht mal böse sein. Sie haben schließlich nur gemacht, was er gesagt hat.

ISBN 978-3-423-62456-5

Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat

Marc-Uwe Kling

Das gibt’s doch gar nicht, oder? Oma hat das Internet kaputt gemacht. Und zwar das ganze. Auf der ganzen Welt! Tiffany, Max und Luisa kommen aus dem Staunen gar nicht mehr raus, denn tatsächlich geht … nichts mehr! Zuerst ist das ganz schön komisch. Denn plötzlich haben alle Zeit. Doch dann wird es richtig gemütlich, obwohl das Internet nicht funktioniert – oder vielleicht auch gerade deshalb.

ISBN 978-3-551-51679-4

Millie in Paris

Dagmar Chidolue

Juhu, es geht nach Paris! Millie verbringt dort aufregende Ferientage mit Mama, Papa und ihrer kleinen Schwester. Was es in Paris nicht alles zu sehen gibt: den Elfenturm oder das Museum Pompididu oder einen Schwertschlucker. Und Millie lernt sogar franzöhösisch! Ihren Freunden zu Hause wird sie viel zu erzählen haben.

ISBN 978-3-8415-0076-2

Tristan gründet eine Bande

Marie-Aude Murail

In Tristans Schule gibt es drei Banden. Zwei davon sind ganz in Ordnung. Aber vor der dritten, vor der von Olivier, hat Tristan ein bisschen Angst. Am besten, er lässt sich in eine von den anderen Banden aufnehmen … Aber ob er es schaffen wird, die Mutproben zu bestehen? Oder muss doch eine andere Lösung her? Zum Glück hat Tristan Freunde, auf die er sich verlassen kann!

ISBN 978-3-596-85487-5

44 4-Minuten-Geschichten zum Vorlesen

Dagmar Chidolue

In wenigen Minuten eine richtige Geschichte zu erzählen, ist eine Kunst, die Dagmar Chidolue besonders gut beherrscht. Sie erfasst die Welt mit Kinderaugen und bringt so den Zauber und das Staunen in den Alltag. Unter ihrer Feder verwandeln sich kleine Streithähne in schelmische Komplizen, U-Bahnfahren wird zum Abenteuer und Katzenstreicheln zum großen Glück.

ISBN 978-3-8415-0076-2

King-Kong, das Geheimschwein

Kirsten Boie

Susanna hat Junge gekriegt. Vier Stück auf einmal. Das ist bei Meerschweinchen nichts Besonderes. Eins von ihnen gehört jetzt Jan-Arne. Es fühlt sich warm und weich an, und wenn man es in die Hand nimmt, fiept es ganz leise. Frieder sagt, dass es ein Weibchen ist, aber Jan-Arne gibt ihm den Namen King-Kong. Schließlich soll es mal groß und stark und wild werden.

ISBN 978-3-7891-1100-6

Das Flüstern des Orients

Franziska Meiners

Diese bezaubernde Sammlung arabischer Volksmärchen erzählt die magischen Geschichten von dem Geist aus der Flasche, einem verzauberten Prinzen und einer geheimnisvollen Meerjungfrau. Sechs Märchen, feinsinnig nacherzählt und hinreißend illustriert von Franziska Meiners. Mit einem Stil, der an Holzschnittdruck denken lässt, hat sie ein wunderschönes eigenes Design geschaffen.

ISBN 978-3-314-10429-9

Der kleine Nick und die Schule

René Goscinny

Die Abenteuer des kleinen Nick in der Schule. Heute morgen beispielsweise müssen der kleine Nick und seine Kameraden einen Test machen. Ein Test, bei dem man so kleine Zeichnungen machen muss und der Doktor nachsieht, ob man vielleicht verrückt ist. An einem anderen Tag hat Chlodwig eine neue Brille und Joachim hat Ärger.

ISBN 978-3-257-23544-9

Das ist ein Buch!

Lane Smith

Ein Buch, was soll das sein? Und wozu ist das gut? Es kann weder bloggen noch simsen, noch twittern, nicht einmal scrollen. Spätestens jetzt sollte sich Widerspruch regen. Bei Lane Smith in Gestalt eines Esels, eines Affen und einer Maus. In einfachen Worten und witzigen Bildern erzählt der berühmte New Yorker Illustrator die Fabel von der (Wieder-)Entdeckung des Buches.

ISBN 978-3-446-23937-1

Von Kindern, Katzen und Keksen

Barbara Gelberg

Eine Familie hat jedes Kind, egal in welcher Façon – Familie ist da, wo Kinder sind. Wie das aus Kindersicht aussieht, ist vergnüglich, merkwürdig und überraschend. Mit den immer »gutgelaunten« Bildern von Anke Kuhl finden die Geschichten ihre Meisterin – wild, frech, zu Herzen gehend.

ISBN 978-3-407-82014-3

Die besten Geschichten vom Franz

Christine Nöstlinger

Alle lieben den Franz: Den kleinen Jungen mit den blonden Ringellocken und der Piepsstimme muss man einfach sofort ins Herz schließen. Denn langweilig wird es mit ihm nie. Ob in der Schule oder in den Ferien, ob als Fernseh-Experte oder auf Verbrecherjagd mit seiner besten Freundin Gabi – beim Franz ist immer etwas los!

ISBN 978-3-7891-1290-4

Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte

Kirsten Boie

Nach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes etwas kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben. Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.

ISBN 978-3-7891-0953-9

Der kleine Ritter Trenk

Kirsten Boie

Ist es nicht schrecklich ungerecht, das alle Bauern ihrem Ritter gehören und kein bisschen sich selbst? Das findet jedenfalls der Bauernjunge Trenk. Er will es einmal besser haben als sein Vater, der schon wieder auf der Burg Schläge bekommen soll. Wer hätte gedacht, dass der kleine Ritter Trenk vom Tausendschlag schließlich sogar gegen den gefährlichen Drachen ins Feld ziehen wird?

ISBN 978-3-7891-3163-9

Ein und Alles – Das große Hausbuch für die ganze Familie

Christine Nöstlinger

365 Mutmacher-Gedichte, echt wahre Märchen, Kinderträume, Ratschläge, Weisheiten, Bauernregeln, philosophische Schüler- und Elternfragen … Und zu alledem die spannende Geschichte des kleinen Außerirdischen PS-012, der eine Crashlandung auf der Erde hinlegt.

ISBN 978-3-7074-5096-5

Wie geht’s dem Schweinchen?

Erwin Moser

Eine Woche ist ganz schön lang, da gibt es eine Menge zu tun. Jeder Tag bringt Neues für das Schweinchen: Am Montag muss es faulenzen, am Dienstag ist es bei der Mäusehochzeit zu Gast, am Mittwoch geht es mit dem Kater Isidor angeln, am Donnerstag ist das Schweinchen sehr lieb und pflückt einen riesigen Blumenstrauß für Schnuff, den Hund. Was es wohl für den Rest der Woche geplant hat?

ISBN 978-3-7074-5081-1

Wasser ist nass

Susanne Orosz

Wasser ist nass. Und noch viel viel mehr … Wasser ist Ursprung des Lebens, es ist ein Hauptbestandteil des menschlichen Körpers, es ist ein religiös-kultureller Bedeutungsträger und es ist gleichermaßen selbstverständliches wie rares Gut. Wir nutzen es zum Trinken, Waschen und Kochen … Dieses Buch schafft Bewusstsein für das feuchte Element.

ISBN 978-3-7022-3435-5

Das Kind und die Katze

Ingrid Bachér

Das Kind liegt im Bett und kann nicht einschlafen. Soll es Licht anmachen? Soll es aufstehen? Nein, es möchte sich nicht fürchten! Und wenn ein Gewitter kommt und Blitze wilde Schatten an die Wand werfen? Dann ruft das Kind die Katze zu Hilfe. Sie ist weich und zart, aber sie kann auch groß und gefährlich sein. Stark wie ein Löwe. Das Kind hat einen Beschützer.

ISBN 978-3-446-25476-3

Der faule Kater Josef

Franziska Biermann

Um zu seinem Katzenklo zu gelangen, muss Kater Josef die Routine aus Verdauungsschläfchen und Gehirnentspannung unterbrechen und den Gartenweg runtertrappeln. Eines Tages kommt es, wie es kommen muss: Der Nachbarshund hängt ihm einen Floh an. Jetzt heißt es einen neuen Wirt zu finden! Ein herrlich schadenfrohes Vergnügen, geschrieben und gezeichnet von Franziska Biermann.

ISBN 978-3-7074-5013-2

Die kleine Hexe

Otfried Preußler

Warum soll eine gute Hexe nicht auch auf den Blocksberg dürfen? Die kleine Hexe ist leider erst 127 Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen nicht für voll genommen. Da sie nun keine große Hexe ist, will sie wenigstens eine gute sein. Mit diesem Entschluss beginnt ein aufregender Wirbel.

ISBN 978-3-522-10580-4

Die schönsten Geschichten zum Vorlesen

Familientrubel und Freundschaft, Traum- und Märchengestalten, Lustiges und Spannendes, Neues und Bewährtes. Pu der Bär, das Sams und der kleine Häwelmann und seine Freunde sind auch dabei. Ein Buch für jedes Haus und die ganze Familie.

ISBN 978-3-7707-0098-1

Das große Buch von Pauli

Brigitte Weninger

In Paulis Familie ist immer etwas los: Kein Wunder bei sieben Kaninchen im Bau! Mit vielen pfiffigen Ideen und einer großen Portion Fantasie hoppelt Kaninchen Pauli durchs Leben. Fünf warmherzig und charmant erzählte Geschichten von Brigitte Weninger, liebevoll illustriert von Eve Tharlet.

ISBN 978-3-314-10328-5

Die allerbeste Prinzessin

Ursula Poznanski

Bianca, Violetta und Rosalind sind drei bezaubernde Prinzessinnen. Sie haben nur einen klitzekleinen Fehler: Sie streiten für ihr Leben gern! Prinz Waldomir hat keine Lust mehr auf die Drachenjagd und möchte lieber heiraten. Unter den Prinzessinnen entflammt ein turbulenter Wettkampf, noch bevor sie den mickrigen Waldomir überhaupt zu Gesicht bekommen haben …

ISBN 978-3-7855-8578-8

Die kleine Schusselhexe

Anu Stohner
Die kleine Schusselhexe ist eigentlich eine ganz normale Hexe. Nur ein bisschen kleiner als die anderen. Und ein bisschen schusseliger. Wenn ihr bei den Hexensprüchen ein Wort nicht mehr einfällt, sagt sie eben ein anderes. Deshalb hat sie einen krummen Besen und statt eines schwarzen Raben einen blauen Hasen auf der Schulter. Doch dann wird die Schusselhexe zur Heldin…

ISBN 978-3-446-24161-9

Pippilothek??? – Eine Bibliothek wirkt Wunder

Lorenz Pauli

Der Fuchs jagt der Maus hinterher, durchs Kellerfenster, um die Ecke, durch einen engen Gang. Und dann stehen die beiden plötzlich zwischen vielen Regalen und noch mehr Büchern. „Das ist eine Bibliothek“, erklärt die Maus. „Pippi … was?“, fragt der Fuchs. Doch dann findet er Gefallen an den Büchern; auch wenn er erst lesen lernen muss. Ausgerechnet ein Huhn hilft ihm dabei!

ISBN 978-3-7152-0661-5

Am liebsten aß der Hamster Hugo Spaghetti mit Tomatensugo

Franz Hohler

Minigeschichten, die gute Laune machen und von den Eigenarten und Geheimnissen der Tiere erzählen. Franz Hohler beherrscht die Kunst der gereimten Unterhaltung aufs Vortrefflichste. Seine Tiergedichte machen großen Spaß und allerbeste Laune. Und mal ehrlich: Wer würde sich nicht gern mit Hamster Hugo auf einen Teller Spaghetti mit Tomatensugo treffen?

ISBN 978-3-446-26055-9

Jetzt sind wir einfach glücklich

Marjaleena Lembcke

Geschichten aus Lottis Vorschulleben: ihre Eltern und Großeltern, ihr kleiner Bruder Max, ihre Freundin Mathilda, die Nachbarn … Immer gibt es etwas zu erfahren, zu fragen und Überlegungen anzustellen. Marjaleena Lembcke zaubert aus den einfachsten Geschichten ganz besondere kleine Kunstwerke – und immer ein Lächeln ins Gesicht der LeserInnen.

ISBN 978-3-7074-5224-2

Juli!

Kirsten Boie

Jutta Bauer und Kirsten Boie erzählen mit viel Witz und Einfühlungsvermögen von den Sorgen und Nöten eines Kindergartenkindes. Für den kleinen Juli bringt jeder Tag eine neue Überraschung. Mal macht er auf dem Weg zum Kindergarten einen großen Fund, mal verliert er sein geliebtes Glühwürmchen.

ISBN 978-3-407-74077-9

Michel in der Suppenschüssel

Astrid Lindgren

Michel, fünf Jahre alt und stark wie ein kleiner Ochse, lebt auf dem Hof Katthult in Lönneberga, einem Dorf in Südschweden. Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar könnte man ihn fast für einen Engel halten – wenn er schläft. Aber wenn er nicht schläft, dann hat er hauptsächlich Unsinn im Kopf.

ISBN 978-3-7891-0950-8

Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht

Erwin Moser

Der Eisbär und der Pinguin genießen den Fünf-Uhr-Tee. Der Wolf hat kalte Pfoten, der Tintenfisch sitzt in der Tinte, das Mammut hat keine Sorgen – schließlich ist es schon ausgestorben. Und der Dachs – der schreibt bei Kerzenlicht. Erwin Mosers vergnügte Tiergedichte gehen schon den Kleinsten ins Ohr und ins Herz.

ISBN 978-3-7074-5085-9

Die Prinzessin auf dem Kürbis

Heinz Janisch

Der Prinz ist zur Hochzeit seines Freundes eingeladen. Die Braut ist die berühmte Prinzessin auf der Erbse. Wieder auf seine Burg zurückgekehrt, ist der Prinz sicher, dass er eine Frau sucht, die nicht so zimperlich ist. Als endlich eine Kandidatin gefunden ist, stellt er sie wenig zuvorkommend auf die Probe. Die Prinzessin ist handfest und besteht alle Prüfungen – aber will sie überhaupt so einen ruppigen Prinzen zum Mann?

ISBN 978-3-7026-5901-1

Leb wohl, lieber Dachs

Susan Varley

Die Tiere reden oft von der Zeit, als Dachs noch lebte. Er hatte dem Frosch Schlittschuh laufen und dem Fuchs Krawattenknoten binden beigebracht und war immer zur Stelle, wenn eines der Tiere ihn brauchte. Die Traurigkeit vergeht, die Erinnerung, die sie wie einen Schatz hüten, bleibt. Ein einfühlsames Buch, das Kindern das Thema Tod näher bringt und bei der Trauerbewältigung hilft.

ISBN 978-3-219-11528-4

Der kleine Troll Tojok

Paul Maar

Tojok und sein Kater, werden von Trollmädchen Smilla eingeladen, denn ihre Katze möchte gern Tojoks Kater kennenlernen. Die beiden machen sich auf in das verborgene Tal, in dem Smilla lebt. Leider stellt sich Smillas Katze als ziemlich eingebildet heraus und der Wildkater ist nicht besonders angetan von ihrem Ausflug. Doch Tojok hat in Smilla eine neue Freundin gefunden.

ISBN 978-3-7891-1041-2

Die Geggis

Mira Lobe

Sumpfgeggis sind grün und können schwimmen, Felsgeggis sind rot und können klettern. Noch nie hat ein Sumpfgeggi einen Felsgeggi gesehen – und umgekehrt. Trotzdem leben die Geggis in Feindschaft. Da begegnen einander eines Tages die Geggikinder Gil und Rokko und beschließen, Freunde zu werden.

ISBN 978-3-7026-5584-6

Der kleine Drache Kokosnuss – Vulkan-Alarm auf der Dracheninsel

Ingo Siegner

Vom Strand aus beobachten Kokosnuss und seine Freunde Oskar und Matilda, wie ein kugelrundes Flugobjekt in den Vulkan der Dracheninsel fällt. War das eine Sternschnuppe, ein Ufo oder ein Meteorit? Als der Vulkan kurz darauf brennende Gesteinsbrocken herausschleudert, befürchten die Freunde einen Ausbruch. Wird es den dreien gelingen, den feuerspeienden Berg zu beruhigen?

ISBN 978-3-570-17303-9

Eine Geburtstagstorte für die Katze

Sven Nordqvist

Jedes Mal wenn Findus, der Kater Geburtstag hat, backt der alte Pettersson ihm eine Pfannkuchentorte. Findus hat nicht wie jede normale Katze einmal, sondern gleich dreimal im Jahr Geburtstag. Weil das lustiger ist. Aber an einem Geburtstag, als Pettersson kein Mehl mehr in der Speisekammer findet und mit dem Rad ins Dorf fahren will, um welches zu kaufen, geht alles schief…

ISBN 978-3-7891-6170-4

Ich und Du – Kinderreime

Traudi Reich

Die Neuauflage eines absoluten Kinderbuchklassikers!

Diese Sammlung von Kinderreimen, die erstmals 1960 erschienen ist, ist seither aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken.
Vom titelgebenden “Ich und du” über “Am, dam, dess”, die Zungenspalter á la “Fischers Fritz” bis hin zu”Eia, popeia” ist alles an Reimen versammelt, was bereits Generationen begleitet hat und heute beinahe schon zum Allgemeingut geworden ist.

ISBN 978-3-7074-5108-5

Peter Hase und seine Freunde

Beatrix Potter

In der zauberhaften Welt von Beatrix Potter trifft man nicht nur den von vielen geliebten Peter Hase, sondern auch dessen Freunde. Mit feinem Humor erzählt die Autorin in elf Abenteuern, von Unsinn und Schabernack. Das Besondere: In rund 50 Briefen kommentieren die liebgewonnenen Helden  gewitzt und frech ihre Streiche.

ISBN 978-3-7373-6024-1

Na klar, Lotta kann Rad fahren

Astrid Lindgren

Lotta ist fast fünf Jahre alt und wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Sie hat nämlich nur ein altes Dreirad und auf dem kann man schließlich nicht richtig fahren! Als der Geburtstag da ist, bekommt Lotta zwar viele schöne Geschenke, aber ein Fahrrad ist nicht dabei. Also muss Lotta sich etwas einfallen lassen …

ISBN 978-3-7891-6136-0

Ritter Rost und das Gespenst

Jörg Hilbert

Ein obdachloses Gespenst erscheint auf der Eisernen Burg des Ritter Rost und veranstaltet mit Koks dem Hausdrachen eine Gespenstershow. Währenddessen muss Ritter Rost zu einem großen Ritterturnier einladen, das mit einer dicken Überraschung endet – nicht nur für Ritter Rost …

ISBN 978-3-551-27048-1

Noch mal!

Emily Gravett

Der kleine Drache ist noch hellwach und drängelt. Seine Mutter versucht, die Geschichte abzukürzen, und die Helden der Geschichte haben auch schon längst keine Lust mehr, immer wieder vorgelesen zu werden. Ärgerlich spuckt der kleine Drache Feuer, die Geschichte wird langsam zu heiß. Und sie geht sogar in Flammen auf! Alle flüchten durch das Brandloch.

ISBN 978-3-7373-5173-7

Das neue große Conni-Buch

Liane Schneider

Jeder Tag in Connis Leben birgt ein kleines Alltagsabenteuer. Gemeinsam mit ihren Freundinnen und Freunden, ihrer Familie und Kater Mau erlebt Conni viele spannende Dinge. Dieser Sammelband enthält die beliebtesten Conni-Geschichten sowie zwei bisher noch nicht erhältliche Abenteuer: „Conni bastelt eine Krippe“ und „Conni im Schnee“.

ISBN 978-3-551-51906-1

Das große Buch von Kater Mog

Judith Kerr

Ein Sammelband für alle Mog-Fans mit den vier schönsten Abenteuern des beliebten Katers: „Mog, der vergessliche Kater“, „Mog in großer Not“, „Mog und Bunny“ und die bisher in Deutschland unveröffentlichte Geschichte „Mog beim Tierarzt“. Mog ist ein sehr lieber, aber auch sehr vergesslicher Kater. Deshalb passieren ihm die seltsamsten Dinge …

ISBN 978-3-473-44709-1

Bobo Siebenschläfer. Draußen ist es schön!

Markus Osterwalder

Bobo Siebenschläfer genießt das herrliche Wetter in vollen Zügen – draußen kann man ja auch so viel erleben: im Garten Insekten beobachten, Beeren ernten und mit Freunden durch den Rasensprenger springen; mit Papa und Jeremy am See zelten, mit Mama im Wald auf Bäume klettern, … Mit Bobo Siebenschläfer die Natur erleben – in vier ganz neuen Geschichten!

ISBN 978-3-7074-5108-5

Die Olchis aus Schmuddelfing

Erhard Dietl

Die Olchis sind grün, haben Hörner statt Ohren, wohnen auf einem Müllberg – und alle Kinder lieben sie! Wenn die Olchis mal nicht den ganzen Tag rummuffeln, gibt es viel zu tun. Die Olchi-Oma muss zum Beispiel dringend mal wieder die Höhle dreckig machen. Die Olchi-Kinder nehmen lieber ein Müllbad, springen über Schlammpfützen oder fliegen mit dem Drachen Feuerstuhl ein bisschen herum.

ISBN 978-3-7891-6410-1

Gute Nacht, Gorilla!

Peggy Rathmann

Ein großartiges Bilderbuch für die Kleinsten! Es ist prächtig nachzuvollziehen, wie der kleine Gorilla dem Zoowärter den Schlüssel entwendet und dann die Tiere des Zoos, vom Elefant bis zum Gürteltier, dem müden Wärter bis ins Schlafzimmer folgen. Und wenn nicht alle dessen Frau auf ihr »Gute Nacht, Liebling« geantwortet hätten, hätten sie dort wohl auch bleiben können …

ISBN 978-3-89565-177-9

Tolle Vorlesegeschichten mit Peppa

Ob ein Besuch im Schwimmbad oder ein Ausflug mit dem Kindergarten – mit Peppa und ihren Freunden wird jeder Tag zum Abenteuer. In neun lustigen Geschichten erfährst du, wie Peppa Geburtstag feiert, dass Aufräumen richtig viel Spaß machen kann und vieles mehr!

ISBN 978-3-8451-0398-3

Der Dachs hat heute schlechte Laune

Moritz Petz

Schlechte Laune ist ansteckend! So verbreitet der mies gelaunte Dachs schlechte Stimmung unter allen anderen Tieren. Das tut gut, meint der Dachs zuerst. Aber mit einem Mal sind alle böse auf den Dachs. Da kommt ihm der rettende Einfall: Er organisiert ein lustiges Fest, bei dem nur eines fehlen soll: schlechte Laune!

ISBN 978-3-314-10176-2

So passiert mir nichts!

Dagmar Geisler

Dieser Sammelband enthält die erfolgreichen Bilderbücher „Ich geh doch nicht mit Jedem mit!“, „Ich geh doch nicht verloren!“ und „Kim kann stark sein“. Drei Geschichte mit wertvollen Tipps für Eltern und Kinder zum richtigen Verhalten in schwierigen Situationen. Sie setzen sich mit den wichtigen Themen Verlorengehen, Umgang mit Fremden sowie Mut und Selbstbewusstsein auseinander.

ISBN 978-3-7855-8496-5

Wie kleine Tiere schlafen gehen

Anne-Kristin zur Brügge

Wie sagt der Löwe Gute Nacht? Worüber freut sich das Mäusekind am meisten, bevor es glücklich einschläft? Die Tierkinder und ihre Eltern kuscheln am Abend vor dem Einschlafen genauso gern wie kleine Menschenkinder. Ein absolutes Lieblingsbuch fürs Gutenacht-Ritual! Acht Gutenacht-Szenen mit Bildern und Reimen zum Mitsprechen.

ISBN 978-3-7891-7843-6

Bleibt der jetzt für immer?

Lauren Child

Eben noch Einzelkind und plötzlich großer Bruder! In diesem außergewöhnlich illustrierten Bilderbuch muss sich Elmore erst mal daran gewöhnen, Geschwister zu haben. Elmore ist das glücklichste Kind auf der Welt. Er hat sein eigenes Kinderzimmer, seine eigenen Spielsachen und ein ganzes Glas Jelly Beans für sich allein. Bis zur Geburt von Albert …

ISBN 978-3-446-25297-4

Alle kommen ins Bett

Susan Niessen, Joëlle Tourlonias

Anna mag nicht alleine in ihrem Bett schlafen. Bei Mama und Papa ist es viel gemütlicher! Das finden auch der Schmusebär, die Tigerkatze, das Kuschelschaf und alle anderen Kinderzimmerbewohner. Und so klettert einer nach dem anderen – hopps – mit ins große Bett hinein. Da wird es plötzlich ganz schön eng. Finden zumindest Mama und Papa.

ISBN 978-3-8458-2022-4

Die kleine Raupe Nimmersatt

Eric Carle

Auch kleine Raupen können großen Hunger haben. Deshalb macht sich die Raupe Nimmersatt auf die Suche nach etwas zu essen – und wird fündig. Sie frisst sich von Montag bis Sonntag Seite für Seite durch einen Berg von Leckereien, bis sie endlich satt ist. Nun ist die Zeit gekommen, sich einen Kokon zu bauen, und nach zwei Wochen des Wartens schlüpft aus ihm ein wunderschöner Schmetterling.

ISBN 978-3-8369-4136-5

Zusammen!

Daniela Kulot

Ganz egal, wie viel uns unterscheidet, es ist viel mehr, was uns verbindet. Gemeinsam essen, spielen, lachen, Unsinn machen – das alles macht zusammen viel mehr Spaß! Die frechen Reime und die farbenfrohen, detailreichen Bilder laden zum Vorlesen und selber Reimen, zum Schauen und Lachen ein – am besten gemeinsam! Ein Buch über Freundschaft, Toleranz und Zusammenhalt.

ISBN 978-3-8369-5878-3

Der kleine Bär und sein kleines Boot

Eve Bunting, Nancy Carpenter

Der kleine Bär liebt sein kleines Boot. Mit ihm rudert er stundenlang auf dem Waldbeersee herum, fängt Fische oder lässt sich einfach die Sonne auf den Bauch scheinen. In seinem kleinen Boot ist er richtig glücklich. Doch dann passt der kleine Bär nicht mehr in sein Boot und er macht sich auf die Suche nach einem anderen kleinen Bären, dem er das Boot überlassen kann und der es genauso lieben wird wie er.

ISBN 978-3-8369-5346-7

Bärenstarke Vorlesegeschichten für die Kleinsten

Dagmar Chidolue

Die schönsten Vorlesegeschichten zum Lachen und Liebhaben, zum Träumen und Einschlafen. Ein dickes Lieblingsbuch für alle kleinen und großen Bärenfreunde.

ISBN 978-3-649-67099-5

Klopf an!

Anna-Clara Tidholm

Türen haben auf Kinder eine magische Anziehungskraft. Sie ahnen dahinter das Neue, Andere, Geheimnisvolle, das nur entdeckt, wer neugierig ist. Was für ein wunderbarer Augenblick für alle Kinder, wenn sie endlich zur Klinke hinaufreichen. Die Autorin hat diesen Augenblick ihrer Kindheit nicht vergessen und ein kluges Bilderbuch gemalt. Ein allererstes Buch für Kinder aus fester Pappe, zum festen Anklopfen.

ISBN 978-3-446-19774-9

Bettzeit ist’s

Susanne Göhlich

Lena würde ja gerne ins Bett gehen, aber ihre Kuscheltiere sind nicht da. Das Schwein spielt noch mit der Eisenbahn, Entchen Anne schnattert in der Badewanne und das Pferd trinkt Nudelwasser auf dem Herd. So muss sie erst einmal ein Kuscheltier nach dem anderen suchen und bettfertig machen. Ein charmantes und fröhliches Pappbilderbuch zu einer Situation in der  Verzögerungstaktiken dazugehören.

ISBN 978-3-89565-258-5

Shackletons Reise

William Grill

In den letzten Tagen des Goldenen Zeitalters der Antarktisforschung, träumte der Polarforscher Ernest Shackleton davon, den antarktischen Kontinent von Küste zu Küste zu durchqueren. Als sein Schiff, die »Endurance«, im Packeis stecken blieb und sank, hätten er und sein Team ihr Abenteuer beinahe mit dem Leben bezahlt. Doch dank Shackletons wagemutiger Rettungsaktion überlebte das ganze Expeditionsteam.

ISBN 978-3-314-10311-7

Fünf Hunde im Gepäck

Eva Ibbotson

Zu seinem 10. Geburtstag hat Henry nur einen Wunsch: einen Hund. Aber seine Eltern wollen davon nichts wissen. Aber er bekommt einen Leihhund fürs Wochenende – Fleck! Bei beiden ist es Liebe auf den ersten Blick. Als er Fleck wieder abgeben soll, flieht Henry – zusammen mit vier weiteren Hunden, die es satthaben, an irgendwelche Leute vermietet zu werden. Eine abenteuerliche Reise quer durch England zu Henrys Großeltern beginnt.

ISBN 978-3-423-71591-1

Conni und die Reise ans Meer

Julia Boehme

Ein Camping-Ausflug mit Oma und Opa ans Meer? Klar, dass Conni sich da freut. Zumal sie Anna und Billi mitnehmen darf. Wattwanderungen, eine Leuchtturmbesichtigung und sogar ein Ausritt in den Dünen? Besser könnte es nicht sein! Doch dann ist plötzlich Connis kleiner Bruder Jakob verschwunden! Und dabei hatte sie doch auf ihn aufpassen sollen …

ISBN 978-3-551-55623-3

Im Zeichen der Zauberkugel 1: Das Abenteuer beginnt

Stefan Gemmel

Beim Stöbern auf dem Dachboden entdeckt Alex eine verborgene Tür. Nachdem er sie geöffnet hat, ist nichts mehr wie zuvor. Er findet eine Zauberkugel mit einem Kugelgeist darin und der kennt auch noch Alex‘ verschollenen Großvater! Mit der Befreiung des Kugelgeists Sahli hat er nicht nur drei Wünsche frei, sondern auch dessen mächtigen Schöpfer Argus gegen sich aufgebracht – den stärksten Dschinn aller Zeiten.

ISBN 978-3-551-31714-8

Mattis und das klebende Klassenzimmer

Silke Schlichtmann

Dem erfinderischen Mattis flattern trotz bester Absichten immer wieder Lehrerbriefe ins Haus. Dabei hat Mattis richtig gute Ideen: Zum Beispiel hilft er seinen Mitschülern stillzusitzen, indem er sie mit Sekundenkleber an Tischen und Stühlen festklebt! Blöd ist nur, dass der Lehrer das nicht kapiert und mal wieder einen Brief an seine Eltern schreibt. Mattis muss das zu Hause unbedingt richtigstellen – aber das tut er garantiert auf die originellste Weise!

ISBN 978-3-446-26220-1

So ein Mist

Melanie Laibl

Einmal so richtig nach Herzenslust und Laune im Mist wühlen? Abfall durchstöbern, in Mülltonnen klettern und Kanalrohre von innen bewundern? Melanie Laibl und Lili Richter machen es möglich. Sie widmen ihr neues Sachbuch genau dem, was wir normalerweise am liebsten schnell von unseren Augen und Nasen entfernt wissen wollen – und blicken sogar ganz genau hin: auf unseren Abfall in jeglicher Form. Ausgezeichnet als Wissenschaftsbuch des Jahres 2019.

ISBN 978-3-7022-3698-4

Hurra, Pippi Langstrumpf

Astrid Lindgren

Tommy und Annika staunen: Aus der Villa Kunterbunt kommt das merkwürdigste Mädchen, das sie je gesehen haben. Sie trägt nicht nur zwei verschiedene Strümpfe und hat knallrote Zöpfe, die vom Kopf abstehen,  sie macht auch lauter verrückte Sachen! Pippi geht rückwärts spazieren, hält als Haustiere ein Äffchen und ein Pferd und wird bald schon die allerbeste Freundin von Tommy und Annika.

ISBN 978-3-7891-7556-5

Kennst du Pettersson und Findus?

Sven Nordqvist

Der kleine, aufgeweckte Kater Findus versteckt nacheinander alle möglichen Utensilien. Sein Freund Pettersson muss danach suchen. Ein lustiges Spiel, mit dem Findus Pettersson dazu überreden will, Pfannkuchen zu backen. Ob sein Plan am Ende aufgeht?

ISBN 978-3-7891-6948-93

Die Eule mit der Beule

Susanne Weber

Die kleine Eule hat eine Beule. Der Fuchs pustet, die Maus bringt ein Pflaster und die Schlange streichelt ihr die Wange. Doch was hilft am besten? Natürlich ein Kuss von der Mama! Ein absolutes Lieblingsbuch für kleine Kinder mit der süßesten Eule der Welt. Einfach zum Liebhaben und Mitfühlen! Klare Bilder und einfache Reime zum Mitsprechen sorgen für viel Spaß beim Lesen.

ISBN 978-3-86274-937-9

Fitz Fups muss weg

Lissa Evans

Durch die Kellertreppe fällt Phine in ein Land voller merkwürdiger bunter Bewohner, die von einem missmutigen Herrscher unterdrückt werden. Fitz Fups ist groß, rot und sieht seltsamerweise genauso aus wie das Lieblingskuscheltier von Phines Schwester.

ISBN 978-3-95854-119-1

Der alte und der junge und der kleine Stanislaus

Vera Ferra-Mikura

Der alte, der junge und der kleine Stanislaus unternehmen in einem Papierschiff eine abenteuerliche Reise. Sie kommen an einer alten Burg, dann an einem gefährlichen Mühlrad vorbei und fahren bis zu einem großen Strom, auf dem Dampfer und Frachtschiffe schwimmen. Am Ende erreichen sie ein friedliches Städtchen und fischen dort ein Kätzchen aus dem Wasser, das keine Mäuse frisst.

ISBN 978-3-7026-3400-1

Die schönsten Geschichten von Michel aus Lönneberga

Astrid Lindgren

Es könnte so friedlich sein in Lönneberga – wenn nur dieser Michel nicht wäre. Dabei sieht er fast wie ein Engel aus, wenn er schläft. Doch wenn er wach ist, hat er nur Unfug im Kopf. Enthält vier Michel-Bilderbücher in einem Band.

ISBN 978-3-7891-0928-7

Das große Mira Lobe-Vorlesebuch

Mira Lobe, Angelika Kaufmann

Sechs wunderbare Geschichten aus der Feder von Mira Lobe. Illustriert von Angelika Kaufmann. Geschichten im Buch: Komm, sagte die Katze Komm, sagte der Esel Dann rufen alle Hoppelpopp Tiny Die Yayas in der Wüste Leb wohl, Fritz Frosch

ISBN 978-3-7074-2017-3

Toni und die Briefe der Besonderheiten

Verena Tschemernjak

TONI ist ein Buchprojekt für Kinder, das darauf abzielt, offen über Themen wie Identität, Phantasie und Toleranz zu sprechen. Der sechste Band der Toni-Reihe: feministisch – gendersensibel – intersektional
ISBN 978-3-902906-27-4

Buuuh! Die schaurig-schönsten Gruselgeschichten

Angela Sommer-Bodenburg, Rebecca Hohlbein, Michael Engler

Die 11 spannenden und lustigen Gruselgeschichten erzählen von kleinen Vampiren, ekligen Monstern, gefährlichen Riesen, schreckhaften Gespenstern und schaurigen Mumien.

ISBN 978-3-7806-6328-3

Ach, so schön ist Panama

Janosch

Tiger und Bär sind dicke Freunde und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. All ihre Panama-Abenteuer in einem Band.

ISBN 978-3-407-79964-7

 

 

Kuschelflosse – Mein blubberblaues Vorlesebuch

Nina Müller

In Fischhausen ist immer etwas los! Denn hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi.

ISBN 978-3-7348-2830-0

Kleiner Eisbär – Die fünf schönsten Abenteuer mit Lars

Hans de Beer

Der kleine Eisbär Lars gehört zu den weltweit beliebtesten Bilderbuch-Charakteren. Lars’ herzerwärmende Geschichten über Heimkommen und Weggehen, über Freundschaft und Mut sowie über Umwelt und Engagement sind aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken.

ISBN 978-3-314-10087-1

Familie Maulwurf. Voll in Fahrt!

Hans de Beer / Burny Bos

Bei Familie Maulwurf ist immer was los! Sie verreisen, feiern Geburtstag, gehen auf den Jahrmarkt, bauen ein Baumhaus und tapezieren ihr Haus. Besonders viel Spaß haben die Maulwurfskinder Mia und Max mit Oma. Die ist zwar schon richtig alt, hat aber jede Menge tolle Ideen.

ISBN 978-3-96177-020-5

Der kleine Stern Marlou und seine Freunde

Irina Weingartner

In siebzehn Kurzgeschichten mit farbenfrohen Illustrationen will der Kleine – vom Regenwurm bis zum Eisbär – stets vom Großen wissen, wie wir mit unserer Umwelt umgehen.

ISBN 978-3-96111-391-0

Folge deinem Traum

Dieser literarische Schatz versammelt Geschichten, Gedichte und Bilder – ideal zum Schmökern und Vorlesen.

ISBN 978-3-4462-4318-7

Wunderbare Gute-Nacht-Geschichten

Erwin Moser

Über 70 wunderwarme, vergnügliche und weise Bettkantengeschichten, in kurzen Texten und fantastischen Bildern erzählt von Erwin Moser.

ISBN 978-3-407-82168-3

Mein großer Vorleseschatz

Manfred Mai

Hier wird garantiert jeder Geschichtensucher fündig! Ob zum Kuscheln und Träumen, Kichern und Schmunzeln, zum Nachdenken und Staunen oder Trösten und Mutmachen – für jede Gelegenheit und jede Stimmung findet sich in diesem Buch die passende Geschichte.

ISBN 978-3-473-36598-2

Ben

Oliver Scherz

Ben ist Indianer, Nachtangler und U-Boot-Fahrer. Und sein bester Freund, die Schildkröte Herr Sowa, ist immer an seiner Seite. Eine Welt voller Abenteuer wartet auf sie! Zehn witzige und warmherzige Geschichten zum Vorlesen.

ISBN 978-3-5221-8360-4

Rigo und Rosa

Lorenz Pauli

Zwischen Rosa und Rigo geht es um Kleines und Großes: Um große Gefühle einer kleinen Maus und um kleine Weisheiten eines großen Leoparden. Rigo und Rosa entwickeln Gedanken zu Vertrauen, Langeweile und Wahrheit.

ISBN 978-3-7152-0710-0

Lotta kann fast alles

Astrid Lindgren

Lotta aus der Krachmacherstraße kann wirklich schon fast alles, findet sie! Und deshalb ist es für Lotta doch sicher auch ganz einfach, einen Weihnachtsbaum zu beschaffen.

ISBN 978-3-7891-6140-7

Lollo

Mira Lobe

Auf dem Müll liegt eine Puppe. Auf dem Müllberg findet Lollo lauter kaputtes Spielzeug, bei dem sich eine Reparatur lohnt. Sie sammelt alles ein und fährt damit in den Wald.

ISBN 978-3-7026-5852-6

Flunkerfisch

Axel Scheffler, Julia Donaldson

Der Flunkerfisch ist klein, doch seine Fantasie ist so groß, dass sie ihm sogar das Leben rettet.

ISBN 978-3-407-79499-4

Die neugierige kleine Hexe

Lieve Baeten

Die kleine Hexe Lisbet ist auf dem Dachboden eines fremden Hauses gelandet. Als Lisbet neugierig das Haus erkundet, macht sie aufregende Bekanntschaften.

ISBN 978-3-7891-6345-6